Folge uns

Zwei sind nicht zu bremsen 1978

1h 54m
Director
Sergio Corbucci
Actors
Kainowa Lauritzen, Bud Spencer, Terence Hill
 

Der Tausendsassa Johnny Firpo (Terence Hill) arbeitet für den Marinegeheimdienst. Als illegales Glücksspiel überhand nimmt, bekommt er den Auftrag den Kopf der Buchmacherbande und Casinobesitzer Caraboules (Luigi Catenacci) dingfest zu machen. Als Unterstützung soll Johnny seinen Bruder Charlie (Bud Spencer), der einst Profi-Glücksspieler war und für Caraboules arbeitete, anwerben. Doch Charlie hat überhaupt kein Interesse an dem Auftrag, da er sich geschworen hatte, nie mehr zu spielen. Nur eine List, wobei sich Charlies und Johnnys Vater als blind ausgibt, bringt Charlie dazu mitzumachen. Im Glauben Geld für den blinden Vater zu erwirtschaften, weiht Charlie seinen Bruder in die Geheimnisse des Glücksspiels ein. In diversen Kneipen, beim Pferderennen und Pelotaball wird kräftig abkassiert. Schliesslich fühlt sich Johnny bereit gegen Caraboules im Poker anzutreten. Das grosse Spiel steigt auf Caraboules schwimmendem Casino. Während Johnny den Griechen nach allen Regeln der Kunst ausnimmt, deckt Charlie den Schwindel mit seinem Vater auf. Wutentbrannt stürmt Charlie die Casino-Yacht, um mit Johnny abzurechnen. Nach kurzer Diskussion, nehmen die Brüder das Schiff und Caraboules Männer auseinander. Letztendlich werden die Gangster der Gerechtigkeit überantwortet und die Helden belohnt.

PRODUCED: Vittorio Galiano WRITTEN: Maria Amendola, Bruno Corbucci, Sergio Corbucci DARSTELLER: Bud Spencer … Charlie Firpo, Terence Hill … Johnny Firpo, Giancarlo Bastianoni … Verdone, Salvatore Borgese … Nynfus, Luigi Catenacci … Caraboules, Jerry Lester … Mike, Riccardo Pizzuti … Mancino

Facebook Kommentare
Release Date
1 Jan 1978
Budget
0,00