Männer können nicht viel mit Gemüse oder luftig-leichten Schlankmacherrezepten anfangen. Um die Muskeln zu stählern, den Geist auf Trab zu halten und genügend Energie für die nächste Schlägerei zu haben brauchen echte Männer eine ordentliche Mahlzeit. Bei Bud Spencer und Terence Hill war es nicht anders. Gerade der Dampfhammer höchstpersönlich konnte sich dem guten Essen einfach nicht entziehen. Bereits vor Drehstart hat er sich mit seiner Assistentin zusammengesetzt und überlegt, was er zum Mittagessen essen will. Nimmt auch in Ihrem Leben gutes und außergewöhnliches Essen einen wichtigen Stellenwert ein, sollten Sie unsere Bacon-Rollen für echte Haudrauf-Fans probieren!

 

bacon-rollen

Was brauchen Sie für die Fleischrollen?

Lange einkaufen, stundenlang durch die Gänge irren und auch noch an der Kasse warten? Männer wollen, dass es schnell geht und sie nicht viel benötigen. Immerhin wartet schon der nächste Film mit Bud Spencer und Terence Hill zu Hause, weshalb Sie nicht Ewigkeiten im Supermarkt verbringen möchten. Das ist kein Problem, denn für die köstlichen Bacon-Rollen benötigen Sie nur sieben kleine Zutaten, die Sie oftmals schon zu Hause haben. Erst einmal brauchen Sie ordentlich Fleisch, weshalb 500 Gramm gemischtes Hackfleisch im Einkaufskorb landen. Natürlich nicht den Bacon vergessen. Rund 300 Gramm in dicke Streifen geschnittener Bacon sollten ausreichen. Dazu benötigen Sie noch 250 Milliliter BBQ-Sauce, etwa 150 Gramm Käse und etwas Salz und Pfeffer. Für den kleinen Twist sorgen Röstzwiebeln oder zerkleinerte Nachos. Streifen Sie sich jetzt die Kochschürze über, holen Sie Ihren Spencer-Kochlöffel heraus und schon kann es losgehen!

Die Zubereitung ist ein Kinderspiel

Nehmen Sie sich rund 20 Minuten für die Arbeit Zeit. Danach muss die Bacon-Rolle zwar noch 40 Minuten in den Ofen, doch in der Zwischenzeit können Sie sich schon wieder mit Ihrem liebsten Hobby beschäftigen: Bud Spencer und Terence Hill. Zunächst geben Sie das Hackfleisch in eine Schüssel. Vermischen Sie dieses mit etwa zwei Esslöffeln BBQ-Sauce sowie dem Pfeffer und Salz. Nun zeigen Sie Ihre Muskeln und mengen alles kräftig durch. Teilen Sie das Hackfleisch danach in zwei gleichgroße Portionen. Jetzt wird es ein wenig kompliziert: Sie müssen den Bacon in ein Gitternetz weben, aber nur die Hälfte. Dafür den Bacon am besten auf ein Stück Backpapier oder eine Sushimatte legen und nacheinander flechten. Bestreichen Sie den Bacon jetzt mit der ein wenig BBQ-Sauce. Eine Hackfleischportion findet nun auf der Rolle einen Platz. Drücken Sie das Fleisch mit dem harten Dampfhammer fest. Lassen Sie aber fünf Zentimeter vom Speckende frei. Die Hälfte des Käses schneiden Sie in Streifen und streuen Sie über das Hackfleisch. Jetzt nehmen Sie das Backpapier oder die Sushimatte zur Hand und rollen alles genüsslich zusammen. Am Ende bestreichen Sie die Rolle noch einmal mit BBQ-Sauce. Mit den restlichen Zutaten verfahren Sie identisch, sodass Sie am Ende zwei Rollen haben. Erwarten Sie mehr Gäste zu Ihrem Italowestern-Abend, können Sie natürlich auch noch einige Rollen vorbereiten. Mit jedem Mal wird es einfacher.

Der Weg in den Ofen

Die beiden Rollen geben Sie für etwa 20 Minuten in den Ofen. Der Backofen sollte dabei am besten auf 200 °C vorgeheizt sein. Nach der ersten Runde im Ofen holen Sie die Rollen heraus. Bestreichen Sie diese noch einmal mit BBQ-Sauce, am besten mit einem Pinsel, und schieben Sie die Rolle für weitere 10 bis 20 Minuten zurück. Sobald die Rolle fertig ist, wälzen Sie diese in den gerösteten Zwiebeln und den Nachos. Doch auch ohne Topping ist die Bacon-Rolle der helle Wahnsinn. Besonders zu einem bevorstehenden Bud Spencer und Terence Hill-Abend sollten Sie nicht auf die Bacon-Rolle verzichten. Sie ist einfach gemacht und dazu noch etwas für wahre Männer von Format. Sollte überraschenderweise etwas übrigbleiben, lassen Sie die Rolle auskühlen. Aufgeschnitten auf dem Brot oder in einem Brötchen schmeckt die kalte Rolle genauso gut.