Skip to main content

Die Miami Cops

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

Die Miami Cops

Plakat von "Die Miami Cops"
Starttermin  19 Dezember 1985 (1 h 35 min)
Directed by  Bruno Corbucci
Drehbuch-Autor 
Composer 
Genres  Action, Komödie
Land   Italien
Bewertung 
Noch nicht bewertet.

Synopsis and Details

"Die Miami Cops" stammt aus dem Jahr 1985 und wurde wieder einmal in Italien produziert. Der englische Titel ist dem Deutschen nicht unähnlich und lautet "Miami Supercops". Natürlich gibt es viel Action und Abenteuer, doch auch das typische Miami-Feeling. In 94 Minuten erhältst Du viel Spaß und wir zeigen Dir, was Dich erwartet.



Photos

No image to show for Die Miami Cops

Kurzinhalt

"Die Miami Cops" stammt aus dem Jahr 1985 und wurde wieder einmal in Italien produziert. Der englische Titel ist dem Deutschen nicht unähnlich und lautet "Miami Supercops". Natürlich gibt es viel Action und Abenteuer, doch auch das typische Miami-Feeling. In 94 Minuten erhältst Du viel Spaß und wir zeigen Dir, was Dich erwartet.


Detail

  • Sprachen 
  • Untertitel 
  • Format 

Metadaten

Plakat


Movie Pictures

No image to show.

Die Filmhandlung

Die Detroiter National Bank wurde von drei Gangstern überfallen und um rund 20 Millionen US-Dollar erleichtert. Die mit dem Fall beauftragen Polizisten Doug Bennet (Bud Spencer) und Steve Forrest (Terence Hill) konnten den Fall aber niemals ganz abschließen. Zwar wurde einer der Verbrecher gefasst und verurteilt, doch von den beiden anderen blieb nur eine verkohlte Leiche sowie keine Spur. Auch das Geld ist verschwunden. Als Joe Garret, einer der Verbrecher, nach sieben Jahren aus dem Gefängnis entlassen und kurze Zeit später Tod aufgefunden wird, macht sich Doug erneut an die Arbeit. Natürlich nicht ohne seinen damaligen Partner Steve, den er mit dem Fall wieder in den Polizeidienst locken kann. Am ersten Ermittlungstag schaffen es die beiden ganz nebenbei eine Handtaschen-Gang dingfest zu machen, die zwischen Flughafen und Miami-Downtown für einigen Wirbel gesorgt hat.
Die beiden Helden schauen sich jetzt zuerst das Hotelzimmer an, wo Garret untergebracht wurde. Als sie herausfinden, dass er das Zimmer unter den Namen „Sitting Bull“ gemietet hat, führt eine Spur zu einem Indianer mit den Namen Charro. Dieser erzählt ihnen, dass er mit Garret zusammen in der Zelle gesessen hat. Ebenso erzählt er, dass Garret gesagt hätte, dass er genügend belastendes Material besitzt, damit er seinen Anteil von seinem früheren Partner erpressen kann. Dieser soll sich in Miami ein schönes Leben unter einem neuen Namen machen. Außerdem gibt ihnen Charro den Spruch „Der Adler sichert deine Zukunft!“ mit auf den Weg.
Zwar gerät der Fall ins Stocken, doch durch Zufall finden sie heraus, dass Robert Delman, ein Großunternehmer in Miami, mit einigen Daten aus der Vergangenheit des Verbrechers übereinstimmt. Schnell kommt der Verdacht auf, dass die verkohlte Leiche nicht Ralph Duran, sondern Philips gewesen ist. Der echte Duran hat sich nach dem Überfall einer Gesichts-OP unterzogen und begann nun sein neues, reiches Leben als Robert Delman. Als die beiden Cops ihrem Vorgesetzten davon erzählen, will er das nicht ganz glauben. Also schreitet Doug selbst zur Tat und bricht nachts heimlich in Delmans Golfclub ein, um an einige Fingerabdrücke zu gelangen. Jedoch wird er von dessen Männern gestört. Am nächsten Tag gehen sie klassisch vor und stürmen das Haus von Delman. Angekommen schlagen sie Delman vor, dass dieser doch seine Fingerabdrücke freiwillig herausrücken soll, wenn er nichts zu befürchten hat. Zunächst scheint Delman auch kooperativ und geht mit Doug und Steve mit, doch vorher telefoniert er noch kurz. Auf der Polizeistation angekommen führt Delman ein langes Gespräch mit ihren Vorgesetzten. Aufgrund der Beziehung zu Delman wird diesem geglaubt und Doug sowie Steve suspendiert.
Die beiden machen sich auf den Weg zum Flughafen, sehen an einer roten Ampel aber ein Werbeschild mit einem Adler sowie dem Satz „Der Adler sichert deine Zukunft!“. Sie erinnern sich daran, dass auch vor Garrets Hotelzimmer ein solches Schild hing. Also gehen sie zurück ins Hotel und Charro schraubt den Vogel ab. Dahinter verbirgt sich ein Straßenplan sowie eine Kassette. Eine Kopie schicken sie an Delman, der nun ins Schwitzen gerät, denn auf der Kassette befinden sich eindeutige Beweise für seine Schuld. Für die Übergabe macht Charro nun ein Treffen mit Delman aus. Doch Delman denkt gar nicht daran, dass Geld zu zahlen und trommelt stattdessen seine Männer zusammen. Zuerst halten sich Doug und Steve beim Treffen zurück, schreiten aber ein als Charro angeschossen wird. Es kommt zur großen Endprügelei. Jetzt können sie den Fall aufklären und werden zum Dank vom FBI aufgenommen.

 

Die Miami Cops Trailer:

 

Die Miami Cops kaufen:



Ähnliche Beiträge


Pin It on Pinterest