Skip to main content

Antonio Monselesan

Antonio Monselesan Logo

Antonio Monselesan ist auch unter seinem Pseudonym Tony Norton bekannt. In einigen Filmen war er als der Widersacher von Bud Spencer und Terence Hill zu sehen. Neben seiner Schauspielkarriere war Antonio Monselesan aber auch als Boxer sowie Boxtrainer im Einsatz. Bis zu seinem Tod im Jahr 2015 trainierte er zahlreiche Faustkämpfer in der schönen Stadt Lucca. Zuvor war er aber in beinah 30 Filmen zu sehen. Darunter „Rose rosse per il führer“, „Für ein paar Leichen mehr“, „Die Stunde der Aasgeier“ oder „Die gnadenlose Hand des Gesetzes“. Ebenso spielte Antonio Monselesan in drei Spencer/Hill-Filmen mit.

Ein kurzer Lebenslauf

Im schönen Libyen wurde Antonio Monselesan als Sohn eines venezianischen Vaters und einer apulischen Mutter am 2. August 1941 geboren. Bekannt war er vor allem als italienischer Schauspieler sowie Boxtrainer. Nach dem Zweiten Weltkrieg machte sich seine Familie von Libyen nach Italien auf. Zuerst ließen sie sich in Borgo a Mozzano nieder, später aber in Rom. Bereits kurz nach der Ankunft begann Antonio Monselesan als Boxer zu arbeiten. Er war im Mittelgewicht angesiedelte und konnte sich einige Siege sichern. Während der 1960er Jahre sollte es eine Wendung in seinem Leben geben. Nun arbeitete er als Waffenmeister, Arrangeur von Kampfszenen sowie Kleindarsteller beim Film. Dennoch war sein Hauptberuf noch bis zu Jahr 1968 Boxtrainer. Spielte er dennoch einmal eine Rolle, tat er dies unter dem Pseudonym Tony Norton. Er war dabei meist in actionreichen Komödien zu sehen, wo er in der Regel den nicht nur intellektuell unterlegenen Gegner spielte. Bis in die Mitte der 1970er Jahre hinein spielte Antonio in beinah 30 Filmen mit. 1973 gründete er gemeinsam mit Mario Gariazzo die Produktionsfirme Norma Film. Leider brachte dieses Unternehmen nicht den erhofften Erfolg, weshalb er sich ab 1980 wieder dem Boxsport zuwendete. Vorrangig trainierte er Spanien. Ab 2005 war er hingegen in Lucca tätig und trainierte hier zahlreiche Faustkämpfer. Mit der Zeit machte sich aber das Alter bemerkbar, sodass es Antonio Monselesan nun langsamer anging. Am 24. Februar 2015 verstarb der Schauspieler.

Erfolge an der Seite von Bud Spencer und/oder Terence Hill

Antonio Monselesan hatte die Ehre, in zwei der größten und bekanntesten Filme mit Bud Spencer und Terence Hill mitzuspielen. 1970 ergatterte er eine Rolle in „Die rechte und die linke Hand des Teufels“. Zwar war die Rolle als Mortimers Kollege eher klein, dennoch sollte das der Startschuss für zwei weitere Filme mit den Legenden sein. Bereits ein Jahr später stand er für „Vier Fäuste für ein Halleluja“ vor der Kamera. Aber auch diese Rolle war eher klein. 1972 sollte er sich wieder vor die Kamera wagen. Diesmal für „Verflucht, verdammt und Halleluja“. Anders als bei den anderen Filmen war, dass Bud Spencer nun nicht mehr mitspielte. Dennoch konnte Antonio Monselesan in seiner kleinen Rolle überzeugen.

 

Filmografie

Liste aller Filme in denen Antonio Monselesan mitgespielt hat.

Filme aus den Jahren 1960 bis 1969
1968: Für ein paar Leichen mehr (Sonora)
1968: Carogne si nasce
1968: Testa di sbarco per otto implacabili (als Tony Norton)
1968: Rose rosse per il führer
1968: Die Stunde der Aasgeier (Carogne si nasce)
1969: Die fünf Gefürchteten
1969: Der Dampfhammer

Filme aus den Jahren 1970 bis 1979
1970: Die rechte und die linke Hand des Teufels (Lo chiamavano Trinità)
1971: Tag der Vergeltung (als Tony Norton)
1971: Riuscirà l’avvocato Franco Benenato a sconfiggere il suo acerrimo nemico il pretore Ciccio De Ingras? (als Tony Norton)
1971: Vier Fäuste für ein Halleluja (…continuavano a chiamarlo Trinità) – als Tony Norton
1972: Verflucht, verdammt und Halleluja (E poi lo chiamarono il magnifico)
1972: Vier fröhliche Rabauken (als Tony Norton)
1973: Kennst Du das Land, wo blaue Bohnen blüh’n? (Lo chiamavano Tresette… giocava sempre col morto) – als Tony Norton
1974: Der Luftballonverkäufer (als Tony Norton)
1974: Ordine firmato in bianco (as Tony Norton)
1974: Die gnadenlose Hand des Gesetzes (La mano spietata della legge) – als Tony Norton
1974: Dicke Luft in Sacramento (Di Tresette ce n’è uno, tutti gli altri son nessuno) – als Tony Norton
1975: Zwei irre Typen mit ihrem tollen Brummi (als Tony Norton)
1975: Toby & Butch – wie zwei sanfte Engel (Simone e Matteo un gioco da ragazzi)


Pin It on Pinterest