Dennis-Bourke

Dennis Bourke

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]

Die Informationen, die wir zu Dennis Bourke haben, sind mehr als spärlich. Zu dessen Privatleben können wir rein gar nichts sagen, denn der Schauspieler hält oder hielt sich bedeckt. Daraus kannst Du herauslesen, dass wir nicht einmal wissen, ob Bourke noch am Leben ist. Wir können Dir aber ein wenig über dessen Karriere erzählen, wie im Jahr 1978 begann.

Ein kurzer Lebenslauf

Seine erste Rolle sicherte sich Dennis Bourke in der Serie “ Die Reise von Charles Darwin“. Zu sehen war er in der Rolle des Lennon in der Folge „My Mind Was a Chaos of Delight“. Noch im selben Jahr stand er für „Coronel Delmiro Gouveia“ vor der Kamera. Vier Jahre lang holte sich Dennis Bourke keine weiteren Rollen. Vielleicht war er auch anderweitig beschäftigt, doch das ist nicht bekannt. 1982 sicherte er sich aber einen Part in „Pra Frente, Brasil“. Daraufhin folgte wohl die größte Rolle seiner Karriere in „Vier Fäuste gegen Rio“. Vier Jahre später, 1988, war er in „Gefangen in Rio“ zu sehen. Er hatte nur eine kleine Rolle als Reporter in der Telefonzelle. Im nächsten Jahr war er in „Hard Bull… härter als Granit“ zu bewundern. Zu dem Film gibt es zwei lustige Fakten. Auf der einen Seite wurde Dennis Bourke als „Denis Bourke“ genannt. Auf der anderen Seite spielten noch einige Kollegen aus „Vier Fäuste gegen Rio“ mit, wie Dary Reis oder Claudioney Penedo. Im Jahr 1991 folgte Bourkes letzter Einsatz in „Die Jagd nach dem goldenen Skorpion“. Was er in den nachfolgenden Jahren getan hat, ist nicht bekannt.

Erfolge an der Seite von Bud Spencer und/oder Terence Hill

Es gibt kaum etwas über die Zusammenarbeit mit Buddy und Terence zu sagen. Dennis Bourke war in „Vier Fäuste gegen Rio“ zu sehen. Er übernahm die Rolle als Doktor Albert von Eisenburg. Sein Synchronsprecher war Harry Wüstenhagen. Er sollte vielen eher als Stimme von Jolly Jumper in der „Lucky Luke“-Serie mit Terence Hill bekannt sein. Nachdem die drei den Film abgedreht haben, trennten sich auch schon wieder ihre Wege. Ob Kontakt zwischen Buddy, Terence und Dennis über die Jahre bestand, ist wohl eher fraglich. Doch wie wir bereits gesagt haben, viel wissen wir über Dennis Bourke nicht.

FILMOGRAPHY

Leave your comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.