marcel-bozzuffi

Marcel Bozzuffi

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]
  • Geburtsdatum:  28. Oktober 1928
  • Geburtsort:  Rennes, Frankreich
  • Geschlecht: männlich
  • Nationalität:  französisch

 

Marcel Bozzuffi stieg zwar erst später ins Filmbusiness ein, doch schnell konnte der Franzose überzeugen. Glück hatte Bozzuffi auch ein wenig, denn er konnte sich viele unterschiedliche Rollen sichern. Das bedeutet, er wurde nicht immer für einen bestimmten Rollentyp gecastet, sondern durfte genauso den Helden wie den Schurken verkörpern. Zunächst war Marcel Bozzuffi in zahlreichen französischen Filmen zu sehen, doch langsam arbeitete er sich nach Italien vor. Hier stand er neben Bud Spencer und Terence Hill vor der Kamera. Zwar drehte er mit den beiden nur zwei Filme, „Marschier oder stirb“ und „Der Sizilianer“, dennoch ist Marcel Bozzuffi heute ein bekanntes Mitglied des Spencer/Hill-Universums. Ansonsten überzeugte Marcel Bozzuffi in zahlreichen Fernsehfilmen, wo er auch neben einige Schauspielgrößen stand. Zusätzliche arbeitete er als Synchronsprecher. Meist für den Schauspieler Paul Newman. Was Du noch über den Schauspieler Marcel Bozzuffi erfahren kannst, zeigen wir Dir in einem kleinen Überblick.

Ein kurzer Lebenslauf

Geboren wurde Marcel Bozzuffi am 28. Oktober 1928 in Rennes. Seine Karriere sollte aber noch einige Jahre auf sich warten lassen. Erst 1955 konnte er sich seine ersten Nebenrollen in Filmen wie „Le Fils de Caroline chérie“, „Der zweite Atem“ oder „Z“ sichern. Sein Hauptfokus lag auf Politthrillern und Actionfilmen. Jedoch spielte er in dieser Zeit auch in einigen Komödien mit, wie zum Beispiel in „La Vie, l’Amour, la Mort“ oder „Le Voyou“. Schon kurz nach seinem Durchbruch wurde Marcel Bozzuffi ein bestimmtes Image aufgedrückt. Er war als kaltblütiger Killer bekannt, was sich durch den Thriller „Das Syndikat des Grauens“ nur noch weiter festigte. Außerdem spielte er in bekannten Filmen wie „Die Dame im Auto mit Brille und Gewehr“ von 1970, „Die blutigen Spiele der Reichen“ von 1976“ oder „Ein Käfig voller Narren“ mit. Eine etwas besondere Rolle ist die Identifikation einer Frau von Michelangelo Antonioni. Selbstverständlich war Marcel Bozzuffi nicht nur als Schauspieler aktiv, sondern auch als französische Synchronstimme. Sein größter Job war die Synchronstimme von Paul Newman, wie zum Beispiel in dem Film „The Towering Inferno“ zu hören. Außerdem drehte er zahlreichen Fernsehfilme. Beispielsweise spielte er in dem vierteiligen Fernsehfilm „Herz aus Stein“ von Lucio de Caro und Steno mit, welcher erstmals im Juli 1988 in der ARD gezeigt wurde. Natürlich übernahm er hier wieder sein typisches Rollenmuster, weshalb er als Gaetano Bonanno zu sehen war, dem Clan-Chef der kriminellen Organisation Camorra in Neapel. Seine letzte Rolle vor seinem Tod hatte er in den Film „Savannah“ von Marco Pica. Marcel Bozzuffi verstarb am 2. Februar 1988 in Paris. Über das Privatleben des Schauspielers ist nur wenig bekannt. Er war von 1963 bis zu seinem Tod mit der Schauspielerin Françoise Fabian verheiratet. Ob Marcel Bozzuffi Kinder hatte, ist nicht bekannt.

Erfolge an der Seite von Bud Spencer und/oder Terence Hill

In zwei Filmen durfte Marcel Bozzuffi an der Seite von Bud Spencer oder Terence Hill spielen. Die Filme erfolgten innerhalb eines Zeitraums von fünf Jahren. Zuerst stand Bozzuffi mit Spencer vor der Kamera. Gemeinsam drehten die beiden „Der Sizilianer“ aus dem Jahr 1972. Spencer überzeugte in der Rolle des unschuldig verurteilten Rosario Rao. Hingegen war Marcel Bozzuffi als Mariano Fridda zu sehen. Die Synchronisation hat Heinz Petruo übernommen. Nun sollten fünf Jahre vergehen, bevor Marcel Bozzuffi mit Terence Hill drehen durfte. Es stand der Film „Marschier oder stirb“ in den Startlöchern. Neben Größen wie Gene Hackman oder Ian Holm spielten die beiden in diesem Kriegsdrama mit. Hill ist in der Rolle des Marco Segrain zu sehen. Dafür überzeugte Marcel Bozzuffi als Lt. Fontaine. In Sachen Synchronisation gab es eine Änderung. Diese wurde nun von Horst Schön übernommen. Nach diesen beiden Einsätzen neben Spencer oder Hill hat sich Marcel Bozzuffi anderen Projekten zugewandt.

FILMOGRAPHY

Leave your comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.