leopoldo-trieste
  • 3. Mai 1917
  • Reggio Calabria, Italien
  • Male
  • italienisch

Leopoldo Trieste

Biography

Leopoldo Trieste ist nicht nur in Italien eine große Nummer, sondern der Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor konnte sich zahlreiche Angebote sichern. In Deutschland ist er vor allem für seine Darstellung in der Plattfuß-Reihe und als Beppo Straßenkehrer in „Momo“ bekannt. Doch auch fernab dieser bekannten Filme war Leopoldo Trieste nicht untätig gewesen. In diversen internationalen Produktionen sicherte er sich einen Platz. Außerdem konnte er auch auf dem Regiestuhl sowie als Drehbuchautor begeistern. Er arbeitete in diesem Zusammenhang schon mit vielen namhaften Prominenten. Was Du noch über Leopoldo Trieste wissen musst, zeigen wir Dir natürlich.

Ein kurzer Lebenslauf

Der italienische Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor Leopoldo Trieste wurde am 3. Mai 1917 in Reggio Calabria geboren. Vor seinem großen Durchbruch als Schauspieler trat Leopoldo Trieste als Autor von Dramen sowie Komödien in Erscheinung. Sein Erstlingswerk „La frontiera“ führte er 1945 in Rom auf. Im nächsten Jahr präsentierte er „Cronaca“ in Mailand. Kurz darauf folgte 1948 der Abschluss der Moral-Trilogie des Nachkriegsitaliens mit „NN“. In der Folgezeit arbeitete er gemeinsam mit Aldo Vergano, Claudio Gora und Pietro Germi an einigen Drehbüchern. Doch schon bald sollte es Leopoldo Trieste vor die Kamera ziehen. Seinen Debütauftritt hatte er 1952 in einem Werk seines Freundes Frederico Fellini mit den Namen „Die bittere Liebe“. Zwar stand er schon fünf Jahre vorher kurz vor der Kamera, doch erst „Die bittere Liebe“ sollte als Debüt gezählt werden.Schon bald konnte sich Leopoldo Trieste der Leinwand nicht mehr entziehen. In den nachfolgenden Jahren spielte er beinah 130 Rollen und war vor allem als Charakterdarsteller bekannt. Neben einige italienischen Filmen drehte er auch zahlreichen internationalen Produktionen. Dazu zählten richtungsweisende und erfolgreiche Filme. Zum Beispiel war er in Francis Ford Coppolas „Der Pate II“ zu sehen oder begeisterte in „Wenn die Gondeln Trauer tragen“ und „Der Clan der Sizilianer“. Auch in Deutschland durfte sich Leopoldo Trieste einer großen Beliebtheit erfreuen. Der Grund war, dass er die Figur des Beppo Straßenkehrers in der Michael-Ende-Buchverfilmung „Momo“ gespielt hat. Neben den vielen Schauspielrollen konnte sich Trieste auch über diverse Preise freuen. So erhielt er 1996 für „Der Mann, der die Sterne macht“ das Silberne Band und einen David di Donatello. Einige Jahre zuvor, 1985, erhielt er bereits das Silberne Band für „Heinrich IV.“. Neben seiner Schauspielerei bliebt er auch dem Regiestuhl treu. Seine bekanntesten Arbeiten waren 1956 „Città di notte“ und 1960 „Il peccato degli anni verdi“. Trieste verstarb im Alter von 86 Jahren am 25. Januar 2003 in Rom.

Erfolge an der Seite von Bud Spencer und/oder Terence Hill

Den meisten Fans von Bud Spencer ist Leopoldo Trieste für seine Darstellung als Professor Coreolano Cerullo im Film „Plattfuß am Nil“ bekannt. 1980 drehten die beiden Schauspielgrößen das Werk zusammen, dass zur beliebten Plattfuß-Reihe zählte. Dabei konnte Leopoldo Trieste durch einen schicken Schnauzbart und eine wilde Frisur überzeugen. Sein Synchronsprecher war Friedrich G. Beckhaus. Was aber nur wenige wissen ist, dass Leopoldo Trieste einige Jahre schon einmal neben Bud Spencer gespielt hat. Zuerst waren die beiden in „Ein Held unserer Tage“ aus dem Jahr 1955 zu sehen. In der Komödie spielte Spencer nur eine kleine Nebenrolle als ein hünenhafter Charakter. Leopoldo Trieste war damals ein wenig größer besetzt und durfte sich über die Darstellung des Aurelios freuen. Es vergingen zwei Jahre und erneut standen die beiden vor der Kamera. Diesmal für „In einem anderen Land“. Ein wenig anders war, dass es sich nicht um eine Komödie handelte, sondern um ein Drama mit einer schönen Liebesgeschichte. Spencer war als Militärpolizist zu sehen, wohingegen Trieste die Rolle des Passini übernahm. Nach diesen drei Einsätzen drehten die beiden Herren nicht mehr zusammen. Außerdem hatte Leopoldo Trieste niemals die Ehre, neben Terence Hill zu spielen.

Filmography

Movie NameRelease Date
In einem anderen Land 21. March 1958
Ein Held unserer Tage 15. September 1955
Plattfuß am Nil 19. June 1980